Starkbieranstich
www.oktoberfest2012.de
Anzeige
Anzeige
Startseite

Wiesnnews
Termine
Neuheiten
ZLF Infos
Bierpreise
Wiesnplakat

Oktoberfest
Wiesn-Infos
Anfahrtshilfe
Öffnungszeiten
Übersichtsplan
Besucher Tipps

Booking
Hotelzimmer
Reservierung
Wiesnwirte
Afterwiesn
Wiesnshuttle

Shopping
Bierkrüge
Souvenirs
Wiesnmode

Modetrends
Trachten
Wiesndirndl
Lederhosen

Specials
Jobangebote
Neue Trends
Bilder Album
Wiesn-Playmate

Bierfeste
Starkbierfest
Frühlingsfest
Volksfeste

Wiesnteam
Kontakt
Werbung
Impressum
Disclaimer

Auf gehts zum Starkbieranstich in München!

Nockherberg goes Doppelbock

Münchner Tradition
Einen Grund zum Feiern? Einen Grund, eine frische Mass zu geniessen? Den brauchen die Bayern eigentlich nicht. Sei es drum, schaden kann es natürlich auch nicht. Und so reihen sich im Laufe des Jahres das ein oder andere Fest aneinander. Lest dazu auch unsere Liste der besten Münchner Volksfeste...

Schluss mit der Hotelsuche!
Hier bekommt Ihr noch freie Zimmer...

Das Jahr im Zeichen des Bieres
Wem es nach dem Oktoberfest zu lang bis zum nächsten Wiesn-Anstich ist, der freut sich auf Adventsfeiern, auf Silvester und auf den Münchner Fasching. Die anschliessende Fastenzeit wird (ganz diplomatsch und streng nach "Vorschrift") mit dem einen oder anderen Starkbier überstanden und mit dem Frühlingsfest (heisst bei uns nur "kleine Wiesn" bzw. "Mini-Wiesn") abgeschlossen.

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige

Ans Frühjahrsfest auf der Theresienwiese (die "kleine Schwester der Wiesn") schliesst sich die Maibock-Saison an. Nun noch den Sommer mit dem einen oder anderen Biergartenbesuch oder einem der Münchner Volksfest überbrücken und schon steht das Oktoberfest wieder vor der Tür. Und wenn man dann irgendwann amChristkindlmarkt am Marienplatz seinen Glühwein geniessst, kann man wieder auf ein anstrengendes und ereignisreiches Jahr zurückblicken!

Feiern mit langer Tradition

Neben dem Oktoberfest kann auch die Starkbierzeit mit seinem würzigen Doppelbock auf eine richtig lange Tradition zurückblicken.

Die Paulaner-Mönche
Um deren Anfänge ranken sich verschiedene Geschichten und Mythen. Eine der häufigsten bzw. geläufigsten Versionen ist die der "Paulaner-Mönche". Diese wollten die karge Fastenzeit bis Ostern mit Hilfe des reichhaltigen Doppelbocks erträglicher machen (was ihnen auch ganz gut gelungen ist).

Weitere München Seiten
Freies Münchner Stadtportal
Rabatte und Tipps zum Sparen

Doppelbock und Märzen
So wurde bereits 1629 das erste Starkbier nach dem Rezept des "Maibocks" gebraut. Nur wurde dieses wesentlich stärker gebraut - eben als "Doppelbock" mit einer Stammwürze von 18,3%. Zum Vergleich - das recht süffige "Wiesnbier" (auch "Märzen" genannt) weist ebenfalls bereits eine Stammwürze von 13% (und mehr) auf.

Salvator, Triumphator & Co

Die Mönche gaben dem malzreichen Bier den Namen "Sankt-Vater Bier" zu Ehren Ihres Namenspatrons. Der Volksmund, der nur zu gerne ebenfalls das süffige Bier genoss, taufte dieses jedoch relativ schnell in "Salvator" um.

Da sich die findigen Paulaner-Mönche den Namen des beliebten Bieres schützen liessen, findet man in den verschiedenen Wirtshäusern der verschiedenen Brauereien unterschiedliche Namen für den starken Gerstensaft.

Wer also auf Namen wie "Triumphator" (Löwenbräu), "Maximator" (Augustiner), "Unimator" (Unionsbräu), und "Animator" (Hacker Pschorr) trifft, weiss, dass auch hier der würzige Doppelbock dahinter steckt.

Starkbierfeste
Das Starkbier wird aber nicht etwa in aller Stille genossen. Trotz Fastenzeit wird auch mit dem Doppelbock kräftig gefeiert. So sind die Starkbierfeste in und um München über die Grenzen Bayerns bekannt. Allen voran das Fest auf dem Nockherberg und sein berühmtes Derblecken der Politiker zur Starkbierprobe. Einfach legendär!

Anzeige
Anzeige


NEWS Nockherberg
Nachtrag zum Starkbieranstich auf dem Nockherberg. Volle 41% der Bayern haben das Politiker-Derblecken heuer im Bayerischen Fernsehen (BR) gesehen. Das ist fast jeder 2te Haushalt und gleichzeitig neuer Rekord. Wir gratulieren!

Lest hier weiter...
Nach dem Starkbieranstich gehts nach einer kurzen Ruhepause zum Weiterfeiern aufs Münchner Frühlingsfest auf der Theresienwiese...

Euch allen viel Spass beim Feiern!

Euer Das Wiesnteam aus München

Quelle Bilder:
Wiesnteam München, Partner, Trachtenteam, Plakat TAM
Wiesnplakat München
Aktuelles Oktoberfestplakat
179. Oktoberfest in München
22. September - 07. Oktober
Anzeige
Anzeige
Startseite | Termine | Neuheiten | Infos | Reservierung | Wiesnwirte | Hotelzimmer | Afterwiesn | Trachten | Wiesndirndl | Lederhosen | Fashion
Wiesnbilder | Playmate | Trends | Shuttles | Bierpreise | Anfahrt | Öffnungszeiten | Lageplan | Wiesnbarometer | Wiesnplakat | Oktoberfestkrug
Oktoberfestshop | Frühlingsfest | Münchner Volksfeste | Starkbier Anstich | Landwirtschaftsfest | Impressum | Disclaimer

Die Münchner Seite zum Munich Oktoberfest mit Infos zum ZLF und zum Frühlingsfest auf der Theresienwiese ist Mitglied beim Wiesnteam
© Copyright Wiesnteam - alle Rechte vorbehalten. Wir übernehmen keine Haftung für externe Links oder Inhalte Dritter. Alle Bilder, Namen
und Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Nutzung von Daten und Inhalten aller Art (auch in Teilen) nur mit Genehmigung vom Team.